Geschlossen und geöffnet zugleich

Liebe Nutzer*innen der Angebote des Elternforums,

Auch wenn die aktuelle Situation ein Treffen im Familienzentrum sehr beschränkt, so möchten wir trotzdem und gerade in einer solch schwierigen Zeit für euch da sein!

Das Büro der „Leihomas“ ist zur Beratung und Vermittlung nach Voranmeldung besetzt. Anmeldung und weitere Infos per E-Mail unter leihoma(at)elternforum-marbach.de.

Auch das Angebot des Eltern-Kind-Cafés bleibt bestehen: In den regulären Öffnungszeiten sind Hebamme Ines Winter und Erzieherin Gudrun Malthaner-Berger per Telefon oder Mail für Eltern im ersten Lebensjahr des Kindes da. Gerade in der Zeit der verringerten Kontakte soll das Angebot aufrecht erhalten – wenn auch in einer etwas anderen Form als sonst. Weitere Infos unter elternkindcafe(at)elternforum-marbach.de.

Krabbelgruppen sind leider gänzlich untersagt und legen eine Pause ein.

Auch das Spielcafé pausiert im November. Gemeinsames Spiel schafft Nähe und bildet Freundschaften und ermöglicht es unabhängig vom Alter voneinander zu lernen. Für das Spielcafé wird eine neue Leitung gesucht. Wer Lust hat gemeinsames Spielen für die Kleinen mit Ihren Eltern, Großeltern oder anderen, die gerne mitmachen möchten, anzuleiten, meldet sich bitte unter info(at)elternforum-marbach.de.

In der Kreativwerkstatt schnürt Maike Letina kleine Bastelpakete zum Selbstbasteln für Kinder von 5-10Jahren. Diese können seit dem 12.11.20 immer donnerstags von 16:15-17:45Uhr kostenlos am Fenster des Familienzentrums abgeholt werden. Wer mitgebastelt hat, ist herzlich eingeladen seine Ergebnisse auf Facebook zu teilen

Das Familienzentrum bleibt also in jeglicher Hinsicht „offen“!

Passt auf Euch und uns alle auf!

Liebe Grüße
Das EF-Team

Eine Ära geht zu Ende- Der alte Vorstand verabschiedet sich

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.